Navigation
Malteser Wallenhorst

Sanitätsdienst

Malteser Sanitätsdienst

Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort.

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist vielfach ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser für Sicherheit.

Die Malteser bieten für jede Veranstaltung das richtige Konzept, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Erstellung von Gefahrenanalysen
  • Planung des Dienstes einschl. des Personalbedarfs (z.B. nach dem Maurer-Schema)
  • Einsatz von entsprechendem Fachpersonal (Einsatzsanitäter, Rettungssanitäter, Notärzte)
  • alle notwenigen diagnostischen und sanitätsdienstlichen Maßnahmen während der Veranstaltung
  • die enge Kooperation mit dem öffentlichen Rettungsdienst
  • bei Bedarf die Alarmierung entsprechender Rettungsmittel
  • den Einsatz von Rettungs- oder Krankentransportwagen
  • die Einrichtung von Sanitätsräumen oder -zelten

Neben einer anspruchsvollen Ausbildung verfügen unsere Helferinnen und Helfer zumeist über mehrere Jahre Einsatzerfahrung, u.a. bei den nachfolgenden Veranstaltungen:

  • Fußballturniere und andere Sportveranstaltungen
  • "SpeedSkate" Inlinerläufe und -rennen
  • Reit- und Fahrturniere
  • Stock-Car-Rennen und Fahrzeug-Trialveranstaltungen
  • diverse Tanzveranstaltungen und Volksfeste
  • Festivals z.B. in Stemwede
  • Katholikentage und Weltjugendtag
  • Maiwoche Osnabrück
  • Rosenmontagszug und Karneval in Düsseldorf
  • ..........

Sie planen eine Veranstaltung und benötigen dafür einen Sanitätsdienst?

Gerne übernehmen wir diese Aufgabe für Sie.
Bitte senden Sie uns dazu zunächst eine Anfrage über dieses Anfrageformular zu.
Alternativ können Sie uns Ihre Anfrage auch per E-Mail an info(at)malteser-wallenhorst(dot)de oder per Fax an (0 54 07) 34 74 59 übermitteln.

Auf der Grundlage Ihrer dortigen Angaben erstellen wir eine Bedarfsanalyse, z.B. mittels "Maurer-Algorithmus" und senden Ihnen anschließend ein unverbindliches Angebot sowie einen vorgefertigen Vertrag für den Sanitätsdienst zu.

Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, schicken Sie uns einfach ein unterschriebenes Exemplar des Vertrags zurück und erteilen uns damit zugleich den Auftrag für den Sanitätsdienst.

Bitte denken Sie daran, einen Sanitätsdienst rechtzeitig, mindestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin, bei uns anzufragen!
Sollte dies einmal nicht (mehr) möglich sein, so rufen Sie uns bitte unter der Rufnumer (0 54 07) 34 97 29 an.

Eine Preisliste können wir Ihnen hier leider nicht zur Verfügung stellen, da sich die Kosten für einen Sanitätsdienst aus der Gefahrenanalyse und dem entsprechenden Personal- und Materialbedarf ergibt.

Daher erhalten Sie von uns für jede Veranstaltung ein individuelles Angebot.

Sicherlich ist aus der Sicht eines Veranstalters der Sanitätsdienst nicht immer günstig. Beachten Sie dabei aber bitte auch folgende Punkte:

  • wir versorgen alle Personen auf Ihrer Veranstaltung uunentgeltlich und ohne mit der Krankenkasse abzurechnen
  • medizinisches Material ist oftmals sehr teuer und nur begrenzt haltbar
  • Medizinische Geräte müssen jährlich aufwendig gewartet und geprüft werden (gesetzlich vorgeschrieben)
  • allein die Einsatzkleidung eines Helfers kostet mehrere hundert Euro
  • ...

Diese Aufzählung könnten wir durchaus noch um einige Punkte erweitern.
Wicxhtig ist uns dabei, dass wir unsere Dienste nicht aus finanziellen Gründen leisten, sondern aus Überzeugung - und das ehrenamtlich und immer wieder gerne!

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Jacqueline Mauter
Ortsbeauftragte
Tel. (05407) 349729
Fax (05407) 347459
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE38400602650033250719  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM